NEWS

04.05.2022   * Edit : Die Puppenwagen wurden schnell gefunden. Vielen Dank den Spendern.

Sicher ist der Eine oder andere den ukrainischen Familien in der Stadt bereits begegnet.


Wir haben derzeit drei Familien in zwei der eingerichteten Wohnungen untergebracht.

Es sind auch Kinder dabei. Die beiden Grundschulkinder können wohl bald unsere Grundschule besuchen.


Wir unterstützen die Familien auch weiterhin. Mit den zahlreich eingegangenen Geldspenden konnten wir zusätzlich benötigte

Alltagsgegenstände besorgen, aktuell z.B. für die Kinder Schulutensilien und zwei Staubsauger für die beiden Wohnungen.


Derzeit sind wir noch auf der Suche nach 2 Puppenwagen mit Puppen.

Wir haben einen Puppenwagen mit Puppe gespendet bekommen.

Aber eine der Familien haben Drillinge, die Mädchen sind eben drei geworden.


Wenn Sie uns hier helfen können, melden Sie sich bitte vorher telefonisch!

Bitte bringen Sie dieses nicht einfach so vorbei.


Weitere Sachspenden werden derzeit keine mehr benötigt, wenn konkret noch etwas benötigt wird, werden wir dazu aufrufen.


Wir sind immer noch überwältigt von der großen Spendenbereitschaft bei den Sachspenden, den vielen Geldspenden und

natürlich der großen Einsatzbereitschaft der Helfer, die bei der Einrichtung der Wohnungen geholfen haben.

Vielen Dank dafür noch einmal.


Ihre Stadtverwaltung Berga/Elster


30.04.2022

Ein großes Danke an alle Helferinnen und Helfer unserer Stadt

Positiv überrascht und völlig überwältigt waren wir vom Ergebnis des Spendenaufrufes für Ukrainische Flüchtlinge in Berga.

Insgesamt 3 Wohnungen für ca. 20 Flüchtlinge konnten so fast komplett mit Spenden ausgestattet werden.

Gebrauchte, aber noch gut in Schuss befindliche Schränke, Betten, Matratzen, Tische, Stühle, Lampen, Mikrowellen, Geschirr, Besteck, Töpfe, Handtücher, etc. konnten so aus Spenden unserer Bürgerinnen und Bürger für die Einrichtung genutzt werden. Für fehlende Ausstattung (Kleinstmöbel, Haushaltsbedarf, Drogerieartikel, usw.) wurden die zahlreich eingegangenen Geldspenden genutzt. Auch die Hilfe beim Transport, Tragen und Aufbauen der Möbel, Einrichten der Wohnungen und beim Reinigen war großartig.

Dafür darf ich allen Spendern und Helfern ein großes Kompliment machen und ganz herzlich Danke sagen.
Wir werden gute Gastgeber auf Zeit sein, sowie den leidgeplagten ukrainischen Menschen in ihren schweren Zeiten helfen und Ihnen zeigen, dass sie bei uns willkommen sind.


Berga/Elster, den 30.04.2022

gez. Heinz-Peter Beyer
Bürgermeister


18.03.2022

Wir bitten Sie, vorerst keine Spenden mehr für Sobótka einzuzahlen.

Es laufen hier derzeit keine seitens der Stadt Berga/Elster koordinierten Hilfsaktionen dazu.


Gern können Sie für die Unterbringen und Versorgung der Geflüchteten hier bei uns im Stadtgebiet

eine Geldspende unter dem Stichwort „Spende Ukrainehilfe“ auf das Konto der Stadt Berga/Elster einzahlen.

DE32 8305 0000 0000 6407 78

Sparkasse Gera-Greiz

BIC HELADEF1GER


Vielen Dank.

Ihr Bürgermeister & Stadtverwaltung Berga/Elster



15.03.2022

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Berga/Elster und der Ortsteile

Nun ist die Ukraine- Hilfe auch in unserer Stadt angelaufen. Die ersten Geflüchteten sind angekommen und in Berga untergebracht.

Die ersten Wohnungen sind gefunden und auch sind zahlreife Hilfsangebote aus der Bevölkerung bei uns eingegangen. Die Welle der Hilfsbereitschaft ist enorm und ich möchte mich bei allen Beteiligten herzlichst bedanken.

Der Bürgermeister unserer polnischen Partnerstadt Sobótka hat uns auch um Hilfe gebeten. Er benötigt dringend Isomatten und Decken für die ukrainischen Flüchtlinge, die in Sobótka angekommen sind.

Also, wer uns hier helfen kann und möchte, kann Decken und Isomatten am Freitag, den 18.03.2022 zwischen 17:00 – 18:00 Uhr in der Feuerwehr Berga/Elster abgeben oder für deren Beschaffung auf das Spendenkonto der Stadt Berga/Elster eine Spende einzahlen. Achtung, bitte geben Sie hierfür das Kennwort: "Spende für Sobótka" an.

Wer helfen möchte, melden Sie sich bei uns. Wir brauchen noch ehrenamtliche Helfer zur Begleitung von Geflüchteten bei Behördengängen, Einkäufen und ähnlichem. Auch Dolmetscher werden dringend benötigt.

Und noch eine Bitte: Wenn Sie in einer privaten Initiative Geflüchtete aufnehmen, melden Sie sich bitte bei uns. 

Schnelle Hilfe ist gut und wichtig. Dennoch muss eine ordnungsgemäße Anmeldung bzw. Registrierung erfolgen. Das ist sowohl für finanzielle Hilfen unverzichtbar, als auch für mögliche gesundheitliche Vorsorgen (Krankenkarte, mögliche Kita- Plätze, Schule etc.).

Wir werden in den nächsten Tagen und Wochen, eine Vielzahl ukrainischer Flüchtlinge in unserem Stadtgebiet zu erwarten haben.
Gemeinsam werden wir es schaffen, ihnen zu helfen und dafür sorgen, dass sie sich bei uns willkommen fühlen. Sie brauchen unsere Hilfe mehr denn je.

Bitte helfen Sie auch weiterhin.

Ihr

Heinz-Peter Beyer
Bürgermeister

Berga/E., den 15.03.2022


Ukrainehilfe der Stadt Berga /Elster

Wappen der Stadt Berga/Elster

Es ist davon auszugehen, dass in den kommenden Tagen und  Wochen weitere Geflüchtete in unserem Landkreis eintreffen werden.

Diese von den Kriegshandlungen stark betroffenen und zum Teil traumatisierten Menschen benötigen unsere Hilfe und unseren Schutz.

Auch die Stadt Berga/Elster wird mit sofortiger Wirkung Hilfsmaßnahmen zur Unterstützung der aus der Ukraine Geflüchteten starten und koordinieren.


Dazu bitten wir die Bergaer Bevölkerung um Mithilfe.


Wie können Sie helfen?


Private Wohnungsangebote 

Wir unterstützen das Landratsamt Greiz bei der Suche nach geeigneten Wohnungen, nehmen Ihre Angebote auf und vermitteln diese an das Sozialamt des Landratsamtes Greiz.


Persönliche Hilfsangebote

Es werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Wenn wir Geflüchtete in unserer Stadt untergebracht haben, werden diese auch eine persönliche Betreuung benötigen. z.B. bei Einkäufen, Behördengängen usw.


Spendenangebote


Sachspenden

Einrichtungs- oder Haushaltsgegenstände jeglicher Art (Möbel, Elektrogeräte, Geschirr, Besteck, Bettwäsche, Handtücher etc.)

Bitte übermitteln Sie zunächst nur Ihre Kontaktdaten und eine Liste derjenigen Dinge, die Sie zur Verfügung stellen können! 

Da wir nicht über entsprechende Lagerkapazitäten verfügen, werden wir die eingehenden Meldungen sammeln und Sie im Bedarfsfall kontaktieren.


Geldspenden

Die Geldspenden sollen dazu eingesetzt werden, ggf. weitere Einrichtungsgegenstände zu erwerben, bzw. dann im Stadtgebiet Berga/Elster untergebrachte Geflüchtete mit weiteren Dingen des Alltags auszustatten und zu unterstützen.


Bitte spenden Sie unter dem Stichwort „Spende Ukrainehilfe“ auf das folgende Konto der Stadt Berga/Elster:  

DE32 8305 0000 0000 6407 78

Sparkasse Gera-Greiz

BIC HELADEF1GER


Spenden sind steuerlich abzugsfähig. Für Spenden unter 300 Euro reicht gegenüber dem Finanzamt als Nachweis ein Kontoauszug. Sind Spendenquittungen gewünscht, bitte den vollständigen Namen und die Adresse bei der Überweisung angeben.



Wir bedanken uns im Namen der Hilfesuchenden bereits jetzt sehr herzlich für Ihre Unterstützung!


Ihr Bürgermeister & Stadtverwaltung Berga/Elster


Unsere Kontaktdaten:

ukraine@stadt-berga.de

036623/60718

0160/91973684

…. oder sprechen Sie uns persönlich an.



Lernen Sie die Schönheit des Vogtlandes kennen!

Button natuerlichvogtland
Button Logo Vogtland